Gottesdienst

Seit dem 01. Mai 2011 feiern wir an jedem Sonn- und Feiertag Gottesdienst
um 9.30 Uhr in unserer evangelisch-reformierten Kirche.

 

Unsere Gottesdienstordnung:

  • Glockengeläut
  • Präludium
  • Eröffnung
  • 1.Gemeindegesang
    mit eingeschlossenen persönlichen Bekanntmachungen und Fürbitte
  • Gebet
  • Bibellesung
  • gemeinsames "Apostolisches Glaubensbekenntnis"
    (in ökumenischer Fassung)
  • 2. Gemeindegesang
    mit Diakoniesammlung
  • Predigt
  • 3. Gemeindegesang
  • Fürbitten
  • gelegentliche Tauffeier oder Mahlfeier
  • sachliche Abkündigungen
  • gemeinsames "Gebet von Jesus"
  • 4. Gemeindegesang
  • Segenszuspruch bzw. -bitte
  • Postludium und Ausgang mit Kollekte

    In Festgottesdiensten und in familiengerechten Gottesdiensten bietet sie die Grundform, in die Chorbeiträge und andere Formen eingefügt werden.

Gebräuchliche Bibelausgabe ist die "Luther-Bibel". Gelegentlich werden auch die "Einheitsübersetzung" oder die "Zürcher Bibel" sowie die "Gute Nachricht" und die "Neukirchener Kinderbibel" eingesetzt.
Für den Gemeindegesang wird das "Evangelische Gesangbuch (Westausgabe)" mit den 150 "Reimpsalmen" benutzt.

 
Durchschnittliche Gottesdienstteilnahme:
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
82
81
61
81
77
76
72
72

Um Gemeindegliedern, die nicht in die Kirche kommen können, den Gottesdienst nach Hause zu bringen, wurde bereits seit vielen Jahren ein "Kassettendienst" eingerichtet. Die Aufnahmen des Gottesdienstes wurden in der Woche vervielfältigt und anschließend in die Haushalte gebracht.
Nachdem im Jahr 2009 der alte Tonverstärker durch ein digitales Gerät ersetzt werden musste, wurde im nächsten Frühjahr auch die Aufnahmetechnik angepasst und die Qualität entsprechend deutlich verbessert. Seitdem werden die Gottesdienste im "MP3"-Format aufgenommen.
Interessierte Haushalte werden mit einem bedienungsfreundlichem Leihgerät versorgt, welches gegen eine Kostenerstattung auch in Besitz genommen werden kann. Die Speichersticks auf der die Datei gespeichert wird werden, wie zuvor auch die alten Kassetten, von unserer Kirchengemeinde zur Verfügung gestellt.

Bilder zu unseren Gottesdiensten finden Sie in unserer Fotogalerie

Seitenanfang

 

 

Taufen
Die Anzahl der Taufen in den letzten 8 Jahren:
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
35
26
33
30
31
30
24
22

darunter Erwachsenentaufen:
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
1
0
0
0
0
0
0
0

Taufen von Konfirmandinnen und Konfirmanden:
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
4
1
1
4
0
0
2
0


In Hausbesuchen durch die beiden Pastoren werden die Taufen mit den Familien vor- und nachbereitet.

Zur Auswahl

 

Abendmahl

An sieben Tagen im Jahr wird in unserer Kirchengemeinde Abendmahl gefeiert, und zwar am 2. Adventssonntag, am Invocavit (1. Passionssonntag), am Gründonnerstag,
Karfreitag, am Trinitatis (Konfirmationsjubiläen), am Sonntag vor oder nach den Sommerschulferien und am Erntedankfest-Sonntag. Die Gemeinde feiert sitzende Kommunion in den Bänken und stehende Kommunion um den Abendmahlstisch. Es wird weißer Traubensaft in silbernen Gemeinschaftskelchen
sowie kleine Brotlaibe, die in mundgerechte Stücke abgebrochen werden, auf silbernen Tellern durch- bzw. angereicht.

Zur Auswahl

 

Trauungen

Anzahl der Trauungen in den letzten 8 Jahren:
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
5
7
9
5
7
5
7
7

Darunter Trauungen, bei dem ein Ehepartner keiner Kirche angehörte:
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
1
0
0
0
0
0
0
0


In Hausbesuchen durch die beiden Pastoren werden die Trauungen mit den Ehepaaren vor- und nachbereitet.

Zur Auswahl

 

Beerdigungen

Anzahl der Beerdigungen in den letzten 8 Jahren:
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
28
29
26
35
39
32
35
34


In Hausbesuchen durch die beiden Pastoren werden die Beerdigungen mit den Angehörigen vor- und nachbereitet.

Nähere Informationen erhalten Sie bei unserem Friedhofsverwalter Michael Penning
Mail: friedhofsverwaltung@kirche-ihrhove.de


Unser "alter" Friedhof an der Kirche.
Der "neue" Friedhof an der Ihrener Straße


Zur Auswahl